Home
Eine Zeitreise durchs Moor
Tiere und Pflanzen im Moor
Manches wissen wir, vieles nicht
Der Moorweg und andere Projekte
Klimaforschungsprojekt
Ardning / Links
Themenweg des Jahres 2014
Fotowettbewerb 2013
Fotowettbewerb 2010
Bilder
Sitemap



Alles Regen oder was | Ein saurer Schwamm | Mühsames Moor | Geschichte unterm Mikroskop

Alles Regen oder was

Das Pürgschachen Moor wölbt sich mehrere Meter übers Ennstal. Mit dem Grundwasser des Tales hat das Moor kaum mehr Kontakt. So ein Hochmoor ist empfindlich gegen Nährstoffe. Die Pflanzen im Moor ertragen nur Regen und Schnee und sie dürfen nie längere Zeit austrocknen.

Deshalb gibt es Hochmoore nur dort, wo genug Niederschläge fallen: an den Küsten oder in der Nähe von Bergen.

Mehr über Klima und Wetter:
http://www.zamg.ac.at/

Mehr über Österreichs Moore:
http://www.botanik.univie.ac.at/~temsch/



 Anfang Made by estraTec